ICR Zinto

ICR Zinto

ICR Zinto

ICR Zinto

Pinto Gangpferd
*15.8.1999
146 cm
Rappschecke Tobiano
HB 2

Bester Junghengst Hesel 2001
Klassensieger Steinheim '09
Klassensieger Hesel '10
3.Platz Barrelrace Güllesheim '11

Seit Ende Juli 2008 ist Zinto hier bei uns auf der Indian Circle Ranch zu Hause. Nachdem wir ihn aufgebaut haben befindet er sich seit Ende Januar 2009 in regelmäßigem Training. Er zeigt sich sehr arbeitswillig und lernfähig.

Zinto hat ein korrektes Gebäude und eine gute Bemuskelung.
Er verfügt über erstklassige Gänge, die sehr bequem zu sitzen sind.

ICR Zinto

Zinto beeindruckt die Damen!

Eines seiner hervorragendsten Merkmale ist der Indian Shuffle (Tölt).

Zinto ist absolut umgänglich, sehr anhänglich und menschenbezogen. Er ist ein Pferd auf das man sich absolut verlassen kann. Er ist zu 100 Prozent nervenstark und läßt sich beim Reiten so leicht durch nichts aus der Ruhe bringen. Zinto ist sozial verträglich und geht sehr liebevoll mit seinen Stuten um.

ICR Zinto

Zinto schiebt die 1. Wache!

Er führt auf der Vaterseite überwiegend Trakehner im Pedigree, darunter Namen wie Elvis, Karabin, Resor und Dragon II.

Zinto ist beim ZSSE e.V. im Hengstbuch 2 als Deckhengst eingetragen, von dort können auch seine Fohlen ihre Papiere bekommen.

Seine Fohlen sind unter anderem mehrfache Zuchtschausieger, sowie Prämienfohlen.

Deckbedingungen

  1. Die Belegung der Stute erfolgt im Natursprung, frei auf der Weide oder auf dem Paddock.
    Vor der Belegung müssen bei der Stute die hinteren Eisen entfernt sein.
  2. Der Hengsthalter gibt Lebendfohlengarantie.
    Resorbiert die Stute oder stirbt das Fohlen in den ersten 14 Tagen nach der Geburt, gewährt der Hengsthalter einen Freisprung in der nachfolgenden Decksaison, sofern bis zum 01.12. eine tierärztliche Bescheinigung vorliegt und der Hengst noch zur Verfügung steht.
  3. Die Stute muss gesund sein und aus einem seuchenfreien Bestand kommen.
    Eine gültige Tupferbrobe, die nicht älter als 3 Wochen sein sollte, muss bei Ankunft der Stute auf der Indian Circle Ranch vorgelegt werden. Gütiger Impfschutz (Influenza, Tetanus, Herpes, Virusabort) und regelmässige Entwurmung der Stute, sind ebenfalls Voraussetzung. Der Equidenpass ist bei Ankunft der Stute vorzulegen.
  4. Der Hengsthalter sorgt für bestmögliche Unterkunft und Pflege. Der Hengsthalter übernimmt jedoch keine Haftung für Verlust, Beschädigung oder Minderwert der Stute oder des dazugehörigen Fohlens, gleich welcher Ursache.
    Der Haftungsausschluß umfasst auch die Tätigkeit der Erfüllungsgehilfen und erstreckt sich auf deren möglichen Vorsatz. Auch für Schäden, die durch die Zuführung zum Hengst oder durch den Deckakt selbst entstehen, ist er nicht haftpflichtig. Die Haftung beschränkt sich auf solche Schäden, die grob fahrlässig herbeigeführt werden. Jede weitere Haftung ist ausgeschlossen. Für von seinem Pferd verursachte Schäden haftet ausschliesslich der Stutenbesitzer. Er ist dafür verantwortlich, dass eine für sämtliche Fälle der Tierhaftung und sonstiger Risiken abdeckende Haftpflichtversicherung für sein Pferd besteht.
  5. Die Unterbringung und Verpflegung einer Stute kostet 5 Euro pro Tag, einer Stute mit Fohlen 9 Euro pro Tag.
    4 Wochen auf der Weide (Zeitraum Mai bis November) für eine Stute 120 Euro und für eine Stute mit Fohlen bei Fuß 210 Euro.
  6. Die Decktaxe in der Saison 2013 beträgt 250 Euro für Ponies und 300 Euro für Pferde.
  7. Rabatt bei mehreren Stuten in einer Decksaison möglich!

Wir freuen uns darauf Sie mit Ihrer Stute (mit Fohlen) bei uns auf der Indian Circle Ranch zu begrüßen und garantieren eine fachkundige und liebevolle Betreuung.

Valid HTML 4.01 Transitional

CSS ist valide!